Archiv des Autors: Wolfgang Hallmann

Vortrag im OV Bodenheim: Smithdiagramm

Am Do 22.02.2024 um 19:00h hält Wolfgang, DK2FQ, einen Vortrag zum Thema Smith Diagramm (siehe unten).
Alle sind herzlich eingeladen zu diesem spannenden und informativen Abend.

Wir treffen uns im:
Haus der Vereine
Laubenheim Str. 22
55294 Bodenheim
Unser OV Raum befindet sich im 1. Stock.
 

Das Smithdiagramm richtig lesen

Das Smithdiagramm ist ein Universalwerkszeug, um Vorgänge an HF-Systemen graphisch zu untersuchen.
  • Wie entsteht aus einem rechtwinkligen Koordinatensystem ein Smithdiagramm?  
  • Wie verhalten sich Impedanzen aus Widerständen, Induktivitäten, Kapazitäten, Leitungen und deren Zusammenschaltungen in einem vorgegebenen Frequenzbereich? 
  • Wie ist der Einfluss von Leitungen auf Impedanzen? 
  • Wie wirken Transformationsleitungen? 
  • Wie kann man eine LC-Kompensation für die Anpassung einer Antenne mit Diagramm auslegen? 
  • Wie beeinflusst die Antennenzuleitung das Stehwellenverhältnis am Transceiver?
  • Was zeigt mir die Ortskurve? 
  • Wie verhält sich die Antenne bei anderen Frequenzen? 
  • Wo kann man das Stehwellenverhältnis im Diagramm ablesen? 
 
Diese und weitere Fragen werden ohne Mathematik anhand von Beispielen geklärt. Abschließend wird gezeigt, wie mit Hilfe einer kostenlosen Simulationssoftware das Smithdiagramm einfach genutzt werden kann.  

OV-Mainz dabei: Vereinsgründung Donnersberg Relais-Gruppe

Mit insgesamt 4 Mitgliedern hat sich der OV Mainz an der Vereinsgründung der „Donnersberg Relais-Gruppe“ am 27.1.2024 in Dannenfels beteiligt . Bei der angeschlossenen Mitgliederversammlung wurden zum Vorsitzenden Michael DB1ID gewählt. Sein Stellvertreter ist Ralf DK5WT und den Kassenwart hat Ulli DD9PN übernommen. Es gibt vielfältige Ideen zum weiteren Ausbau des Relais. Mehr dazu im nächsten Holzturmblättche.

Schon das Mitteilungsblatt erhalten?

Eine neue Ausgabe unseres Mitteilungsblatts steht bereit. Wer sie noch nicht erhalten hat, lässt sich bei DF7PN registrieren oder liest sie aus unserem HB-Archiv heraus.

Inhaltsverzeichnis:

  • Willkommen im Jahr 2024
  • Jahresauftaktessen 2024
  • Als PE55TEX beim IOTA 23 (letzter Teil)
  • Impressum
  • Workshop: RS41 Sonden-Hack
  • Sondenflug mit Boxenstopp
  • Spaß mit Bugs
  • Die Blättchebörse

 

WebCam gestört

Leider sind aktuell von der WebCam im Holzturm keine fehlerfreien Bilder zu empfangen. Grund ist eine gestörte Funkverbindung an das Freifunk-Netz. Leider ist zur Reparatur ein persönlicher Besuch im Turm notwendig. Das ist aus zeitlichen Gründen gerade nicht möglich. Weitere Rückmeldungen an uns sind also nicht notwendig.

Termine Aktivitätsabende 2024

Sie stehen fest. Die Termine für die nächsten 4 Aktivitätsabende Rheinland-Pfalz sind bekannt:   Für alle gilt die Uhrzeit 16-18 UTC.

  • 2m  am 11.05.2024
  • 70cm am 08.06.2024
  • 10m am 31.08.2024
  • 80m am 03.10.2024

An der Ausschreibung wird noch gefeilt. Diese wird zu gegebener Zeit durch Ralf, DK9XX publiziert. Die Termine sind im Google-DARC Kalender des OV-Mainz hinterlegt. Vielleicht bindet ihr ihn euch in euren Google-Kalender einfach mit ein (wenn ihr einen habt).

https://calendar.google.com/calendar/u/0/r?cid=ovmainz@googlemail.com

 

Elektronikbörse Oppenheim

Am 11.3.2023 fand nach mehrjähriger Pause wieder die Elektronikbörse des OV K33 Oppenheim statt. In der Gemeindehalle in Dienheim war viel Platz für das Angebot. Bereits vor Wochen wurde vermeldet, dass alle Tische vergeben waren. Der Ansturm an Besucherinnen und Besuchern war entsprechend groß. Viele fanden was sie suchten, manche taten auch einen Gelegenheitskauf. Wie auch immer. Es waren viele glückliche Gesichter zu sehen. Denn neben erfüllten Wünschen, gabe es auch für das leibliche Wohl eine reichliche Auswahl. Dafür sorgten die Küchenchefs des Gastgebers.

Einen Hauptteil der Motivation zum Flohmarkt zu kommen, waren die netten Gespräche und das Wiedersehen unter Freunden. Das nicht alles „Freunde“ waren mussten wir und ein anderer Standbetreiber feststellen. Uns wurde die OV-Flohmarktkasse in Form eines Damen-Portemonais entwendet und eine teure Uhr fand ohne Bezahlung einen neuen Besitzer.  Unter Funkamateuren erwartet man das nicht. Trotzdem war es ein schönes Ereigniss, was nun hoffentlich wieder jährlich auf den Terminkalender zu finden sein wird.

Einen ausführlichen Bericht mit mehr Fotos findet ihr im Mitteilungsblatt „Holzturmblättche – Ausgabe März/April“

 

vlnr: Christofer, Klaus, Mario, Günter

Abweichende OV-Abende

Immer am letzten Freitag im Monat treffen wir uns mal nicht in der Gaststätte „Brauhaus zur Sonne“ sondern an einem Ort, den ihr vorschlagen könnt. An allen anderen Freitagen bleibt uns die „Sonne“ erhalten. Wie immer gilt: Anmeldung ist notwendig bis Donnerstag Abend unter E-Mail: stammtisch@dl0mz.de

Letztes Holzturmblättche in 2022

Das Jahr ist so gut wie abgehakt und wir haben viel erlebt. Sei es privat oder im Verein. Die letzte Ausgabe unseres Mitteilungsblattes hat euch hoffentlich schon erreicht? Wenn nicht, macht nichts. Hier und im HB-Archiv findet ihr immer alle Ausgaben zum stöbern.  

Ab 2023 kostet die Onlineausgabe nichts mehr. Wir verzichten künftig darauf, da mit dem Wegfall der gedruckten Ausgabe keine Kopier- und Portokosten entstehen. Sollte doch noch jemand unbedingt eine Papierausgabe benötigen, dann sprecht uns an. Wir finden einen Weg.  

Die bisherigen Abonnements werden einfach weiter bedient per E-Mail Adresse. Wenn jemand auf den Verteiler möchte, dann schreibt er uns einfach eine Nachricht und teilt seine E-Mail Adresse mit, an die es geschickt werden soll (df7pn@darc.de)

Allen unseren treuen Leserinnen und Lesern wünschen wir geruhsame Feiertage und ein gesundes neues Jahr 2023.

       Eure HB-Redaktion
           Suitbert, Thomas, Wolfgang

Hier kannst du dir die aktuelle Ausgabe herunterladen: hb22_6Herunterladen

Lizenz-Upgrade

Christian, DO1MZ, und Christian, DO1CHT, haben überraschend die Lizenz-Klasse aufgebessert. Herzliche Glückwünsche.

Höchstwahrscheinlich wird DO1MZ zu DK8CM und DO1CHT zu DF6PC.  

Bestanden – Glückwunsch!

Toller Erfolg: 6 Platz im SSB-Fieldday

Es ist nun offiziell: Wie schon zu erwarten war, ist uns der 6. Platz sicher. Das ist sehr erfreulich, denn wir haben ja doch einen größeren Aufwand betrieben um das zu ermöglichen. Auch die Operator haben alles gegeben und sich ins Zeug gelegt. 

Freuen wir uns gemeinsam und sehen das als Ansporn für die nächsten Fieldday.