Letztes Holzturmblättche in 2022

Das Jahr ist so gut wie abgehakt und wir haben viel erlebt. Sei es privat oder im Verein. Die letzte Ausgabe unseres Mitteilungsblattes hat euch hoffentlich schon erreicht? Wenn nicht, macht nichts. Hier und im HB-Archiv findet ihr immer alle Ausgaben zum stöbern.  

Ab 2023 kostet die Onlineausgabe auch nichts mehr. Wir verzichten künftig darauf, da mit dem Wegfall der gedruckten Ausgabe keine Kopier- und Portokosten entstehen. Sollte doch noch jemand unbedingt eine Papierausgabe benötigen, dann sprecht uns an. Wir finden einen Weg.  

Die bisherigen Abonnements werden einfach weiter bedient per E-Mail Adresse. Wenn jemand auf den Verteiler möchte, dann schreibt er uns einfach eine Nachricht und teilt seine E-Mail Adresse mit, an die es geschickt werden soll (df7pn@darc.de)

Allen unseren treuen Leserinnen und Lesern wünschen wir geruhsame Feiertage und ein gesundes neues Jahr 2023.

       Eure HB-Redaktion
           Suitbert, Thomas, Wolfgang

Hier kannst du dir die aktuelle Ausgabe herunterladen: hb22_6Herunterladen

Lizenz-Upgrade

Christian, DO1MZ, und Christian, DO1CHT, haben überraschend die Lizenz-Klasse aufgebessert. Herzliche Glückwünsche.

Höchstwahrscheinlich wird DO1MZ zu DK8CM und DO1CHT zu DF6PC.  

Bestanden – Glückwunsch!

Toller Erfolg: 6 Platz im SSB-Fieldday

Es ist nun offiziell: Wie schon zu erwarten war, ist uns der 6. Platz sicher. Das ist sehr erfreulich, denn wir haben ja doch einen größeren Aufwand betrieben um das zu ermöglichen. Auch die Operator haben alles gegeben und sich ins Zeug gelegt. 

Freuen wir uns gemeinsam und sehen das als Ansporn für die nächsten Fieldday. 

DK7PE stellt vor: Film zum RLP-Tag 2022

Rudi, DK7PEUnser Video- und Antennenspezialist Rudi Klos, DK7PE, hat am Rheinland-Pfalz Tag in Mainz 2022 ein Video mit Interviews über unseren Auftritt erstellt.  Sehr zu empfehlen, da es viel über unser Hobby und den Besucheransturm an dem Jubiläums-Wochenende 75-Jahre RLP aussagt. Viel Spaß beim Schauen.

Zum Starten des Videos auf das Foto klicken!

RLP Tag 2022 – Amateurfunk als Publikumsmagnet

Schon vor den Öffnungszeiten der Stände entlang des Rheinufers im Bereich der Sicherheitsdienste wie Polizei, Feuerwehr, THW und der Rettungsdienste, beginnt es voll zu werden. Begünstigt durch das schöne Wetter, wälzen sich die Menschen entlang des Hauptweges direkt an unserem Funker-Zelt vorbei.

Wir haben natürlich einige Blickfänger aufgestellt, wie einen Mast für eine Inverted-V Antenne samt DARC Fahne. Auf der anderen Seite kündigte schon der DARC Anhänger mit seiner übergroßen Beschriftung an, was man hier wohl macht. „Amateurfunk – Wir können Technik“ prangt von der Zeltwand. Viele bleiben interessiert stehen und bekommen eine individuelle Führung entlang der Funkstationen im Zelt.

Besonders der Funk-über-Satellit hat es den Besuchern angetan. Bis das erläutert ist, wie so etwas funktioniert und was die Scheichs damit zu tun haben, vergeht die Zeit. Vor dem großen Monitor der daneben eine Weltkarte darstellt und von Mainz ausgehend Striche in alle möglichen Erdteile einschließlich der Antarktis aufzeigt, können die Erläuterungen gleich weiter gehen. „Was? bis zur von-Neumayer Station kommt ihr?“ – lässt dann die eine oder andere Kinnlade gen Boden sinken. Eine SAT-Schüssel zur Demonstration steht vor dem Zelt, ebenso eine Biertischgarnitur, die zum weiteren Plaudern einlädt.

Selbst dem OB Michael Ebling fällt dann auf, was für ein interessantes Hobby es auch in seiner Stadt Mainz gibt. Christofer erläutert gerne und knüpft neue Kontakte. Natürlich lassen sich auch viele Funkamateure aus dem ganzen Bundesland sehen. Ein Funker aus Portugal gibt sich zu erkennen und lauscht der wöchentlichen Sonntagsrunde.

Nun ist es Abend und vom Stand aus geben Christofer und Stephan, längst aufgebraucht vom vielen Erklären, weiter ihr Bestes um viele Funkverbindungen im Wettbewerb des Aktivitätsabend RLP zu tätigen. Die Sonderrufzeichen DL75RLP und DR75RLP sind beide im Einsatz und der Sonder-DOK 75RLP stark gefragt.

Da es in Mainz auch noch andere Aktivitäten gibt, wie diverse Vorführungen der Polizei mit Hubschrauber und Hundestaffel, natürlich den großen Umzug durch die Stadt am Sonntag nicht zu vergessen, gibt es auch mal ruhigere Zeiten am Stand.

Wir versprechen uns durch diese tolle Aktion ganz viele neue Interessenten auf unser Hobby aufmerksam gemacht zu haben. Zumindest bei einem ersten neuen Abonnenten unseres Rundspruch-Verteilers hat es funktioniert. Willkommen Simon.

Einen ganz dicken Drück an Alle die es möglich gemacht haben, dass wir diese drei Tage ganz viel Werbung für unser Hobby machen durften – egal ob etwas dafür zu basteln in der Freizeit, etwas organisiert haben wie zum Beispiel unsere neuen Mannschafts-Hemden, stundenlangen Standdienst gemacht haben oder die uns bei den finanziellen Ausgaben unterstützen.  An Alle – Danke, Danke, Danke.

RLP Tag 2022 – Freitags am Stand

Am Freitag dem 20. Mai wurde das Besucherzelt am Rheinufer ab 11 Uhr wieder so hergerichtet, wie wir es am Donnerstag geprobt hatten. Nun waren auch die einheitlichen neuen Polohemden im Einsatz.

Zunächst gab es mit der KW Remote Station über LTE und Wifi noch Startschwierigkeiten, auch wollte der Sender der QO100 Station nicht gleich mitspielen. Beides konnte aber schnell gefixt werden.

Die Besucherzahl hielt sich am Freitag noch in Grenzen, da wird es am Samstag wohl voller. Neben den genannten Aktionen, zeigen wir auf einem Bildschirm noch, wie weit man mit einer 4 Watt WSPR Funkstation gehört wird.

Alleine am ersten Tag konnten wir mit 8 auskunftswilligen Vereinskollegen alle Interessenten gebührend begrüßen und an den einzelnen Geräten die Vielfalt des Amateurfunks demonstrieren.

Besondere Highlights sind noch ein Sked mit der Georg-von-Neumayer Station in der Antarktis und der Besuch von Ministerpräsidentin Malu Dreyer sowie weiterer Minister. Wir werden morgen berichten ob uns das Funker-Glück hold war.

Rheinland-Pfalz Tag – So findet ihr uns

Es ist soweit. Der Rheinland-Pfalz Tag in Mainz öffnet seine Stände. Auch der Ortsverband Mainz ist mit einem Zelt am Rheinufer und dem Distrikts-Anhänger mit dabei. Wo und wann ihr mit uns rechnen könnt, findet ihr hier:

Der Stand ist auf alle Fälle in den angegebenen Zeiten besetzt. Am Samstag Abend sogar noch viel länger, denn da nehmen wir von dort aus am Aktivitätsabend und am QO-100 Kontest teil. 

  • Freitag, 20.05.2022, 15:00 – 19:00 Uhr
  • Samstag, 21.05.2022, 11:00 – 19:00 Uhr
  • Sonntag, 22.05.2022, 11:00 – 18:00 Uhr

Der genaue Standort

Klick für Google-Maps:  50.00086N 8.27822E