Schlagwort-Archive: FIeldday

Zum Fieldday gehts dort lang

Sollte die Karte nicht erscheinen, klicke HIER.

Damit uns auch jeder findet am ersten Juni/September-Wochenende, habe ich für euch wieder die Karte ausgegraben. Ausgangspunkt ist die Total-Tankstelle am westlichen Ortsausgang von Mainz-Finthen.

Wer mit dem Auto kommt, wird aus Erfahrung vor dem Gelände immer einen Stellplatz finden. Eine Zufahrtsgenehmigung haben wir, falls jemand euch anhält und Fragen stellt. Bitte wieder vor der Wiese parken – nicht auf der Wiese !!!

September-Fieldday: Was ist wann?

Freitag, 02.09.2022

Für beide Uhrzeiten gilt: je mehr Hände mit zupacken, umso schneller ist alles eingeladen und aufgebaut:

15:00 Uhr  Treffen am OV Lager zum aufladen des Materials
16:30 Uhr  Beginn des Aufbaus auf der Pferdekoppel in Finthen

Zunächst gilt es dort die Zelte aufzubauen und danach die vier Steckmasten aufzustellen. Eventuell können wir noch damit beginnen die Drähte für die Loop-Antennen auszulegen. Damit sollte es dann aber auch für den Freitag genug sein. 


Samstag, 03.09.2022

10:00 Uhr  weiterer Aufbau der Antennen
13:00 Uhr  Einweisung in die Station
15:00 Uhr  Start des SSB Fielddays
18:00 Uhr  Grillfest


Sonntag, 04.09.2022

12:00 Uhr  gemeinsames Mittagsgrillen der Restbestände 😉
15:00 Uhr  Abbau. Auch hier sind wieder viele helfende Hände willkommen.


Zusatztermin:

Montag, 05.09.2022

18:00 Uhr  Treffen am OV Lager zum Abladen und verstauen des Materials

4. Platz im SSB-Fieldday 2021

Damit hatte kaum einer gerechnet: Nach langer Pause, haben wir im September wieder einen Fieldday von der Pferdeweide in Mainz-Finthen mitgemacht. Kaum ist das Log hochgeladen zeichnete sich ab, dass es womöglich der 4. Platz werden könnte. Heute am 12.10.2021 kam nun die amtliche Bestätigung – wir haben wahrlich gejubelt an unseren Tastaturen und uns die wunderschönsten Smileys zugeschickt in der Threema-Gruppe „Mainzer Funker“. 

Lassen wir das erst einmal wirken und lesen dann mehr im nächsten Mitteilungsblatt. Allen Mitstreierinnen und Mitstreiern sei herzlich gedankt.

Hier noch der Link zur Abrechnung auf der Referats-Seite des DARC: 
https://dxhf2.darc.de/~fdssblog/user.cgi?fc=loglist&form=referat&lang=de