Hompage-Banner 75-Jahre Rheinland-Pfalz und DARC Logo

75 Jahre Land Rheinland-Pfalz (2022)

Quelle: Staatskanzlei

Rheinland-Pfalz ist das Land des starken Zusammenhalts und des gelebten Miteinanders – und das schon seit 75 Jahren! Denn am 18. Mai 2022 jährt sich die Verabschiedung der rheinland-pfälzischen Landesverfassung zum 75. Mal. Seitdem haben die Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen gemeinsam viele Herausforderungen gemeistert und sind zusammengewachsen.

Mit dem Rheinland-Pfalz-Tag in Mainz im Mai 2022 und vielen Veranstaltungen im ganzen Land wird das 75. Jubiläum gebührend gefeiert. In den kommenden Monaten erwartet Sie ein Programm mit viel Kultur, Musik und Unterhaltung.

Feiern Sie mit uns!

AGENDA

DARC Ortsverband Mainz vertritt den Distrikt während der Feiern

Mit dem Distrikts-Vorstand wurde abgestimmt, dass der Ortsverband Mainz die Kontakte zur Arbeitsgruppe des Landes übernimmt und sich im Namen des Distriktes-K an den Feierlichkeiten beteiligt.


Aktivitäten zum Jubiläum

An solch einem Jubiläum kann man viele Ideen umsetzen. Wir haben nach interner Klärung beschlossen folgende Dinge umzusetzen:

Sonder-Rufzeichen zum Ausleihen

Es gibt die Sonderrufzeichen DL75RLP und DR75RLP. DL75RLP wird vom OV-Mainz dauerhaft genutzt, DR75RLP kann von jedem Funkamateur, der einem OV im Distrikt K angehört, ausgeliehen werden. Es gelten die Lizenzbedingungen des eigenen Funkzeugnisses.

Die Ausleihe ist möglich für die Zeit von 1. März 2022 bis 31. Dezember 2022

Kalender: Freie Zeiten der Sonderrufzeichen

Reservierungsanfrage für Sonderrufzeichen

Wir benötigen für die Abwicklung eine E-Mail mit folgenden Daten von dir als Gast-OP:
* Name, Vorname, Rufzeichen, Adresse wo Funkbetrieb stattfindet (für BNetzA Nachweis), Nr. des K-DOK, Wunschzeitraum von – bis. – optional: Telefonnummer für schnelle Rücksprachen
* Klicke auf den E-Mail-Link und ergänze die Infos, die dann in der vorgefertigten Nachricht erscheinen. Unvollständige Daten führen zu unnötigen Rückfragen.


E-Mail zur Reservierung DR75RLP
Mitglieder Distrikt
    E-Mail zur Reservierung DL75RLP
Mitglieder K07

Über die zentrale E-Mail Adresse 75rlp@dl0mz.de werden alle Reservierungsanfragen behandelt und Log-Einsendungen der GastOPs erwartet.

QSL-Versand für die Sonderrufzeichen

Für die Sonderrufzeichen wird ein vom OV-Mainz K07 zentral durchgeführter QSL-Versand bereitgestellt. Für jedes getätigte QSO wird automatisch eine QSL-Karte über das Büro verschickt. Die Gast-OPs haben also neben der Log-Führung keinerlei Arbeit mit dem Versenden der QSL-Karten.

Zusätzlich werden die Logbücher der Sonderstationen zentral zu Clublog und LoTW hochgeladen. Somit stehen die Daten in den beiden weltweit größten Log-Systemen zur allgemeinen Nutzuung zur Verfügung. Weitere QSL-Dienste (wie eQSL usw.) werden nicht bedient!

So können also auch direkte QSL-Karten-Anfragen über das Clublog-OQRS-System von den QSO-Partnern abgewickelt werden. SWL-Berichte werden ebenfalls zentral beantwortet.

Logbuchführung für die Sonderrufzeichen

Die Gast-OPs stellen ihre Logs für diese Funkaktivitäten ausschließlich in elektronischer Form zur Verfügung (ADIF-Datei). Jeder Gast-OP ist für eine gewissenhafte Führung des Logs selbst verantwortlich. Papier-Logs und fehlerhaft erstellte ADIF-Logs können leider nicht entgegen genommen werden. Alle Logs der Gast-OPs werden zeitnah nach Beendigung der Aktivität per E-Mail an eine zentrale Sammelstelle zur weiteren Verarbeitung geschickt. Hinweise zum Erstellen eines elektronischen Logs finden Sie im unteren Abschnitt.

Die Namen der ADIF-Log-Dateien müssen in einer eindeutigen Schreibweise ausgeführt werden:

<Datum-Nutzungsbeginn:YYYYMMDD>_<SonderCall>_<EigenesCall>.adi

Beispiel: 20220301_DR75RLP_DF2PI.adi

Hinweise zum Erstellen eines elektronisch Logbuchs

Zu der Erstellung eines elektronischen Logbuchs hier einige Tipps und Hinweise:

  1. Ein elektronisches Logbuch im ADIF-Format erhalten Sie, wenn Sie aus Ihrem eventuell schon vorhandenen Standard-PC-Logbuch-Programm für den Zeitraum der Sonderrufzeichennutzung einen Daten-Export im ADIF-Format durchführen.
  1. Wenn bisher kein Logbuch-Programm verwendet wurde, muss mittels eines anderen Logbuch-Tools eine ADIF-Datei erstellt werden. Aus den vielen möglichen Programmen empfehlen wir hier das Programm Fast Log Entry FLE von Bernd, DF3CB. Es ist einfach zu bedienen und auf die wesentlichen Funktionen reduziert. Eine ausführliche Hilfe-Seite wird vom Entwickler bereit gestellt.


Sie können die Beispiel-Datei herunterladen und als Ausgangsbasis für Ihr Logbuch verwenden. Die Anpassungen an Kopfzeilen und Dateiname müssen dann entsprechend durchgeführt werden.

  1. Der Dateiname der Logbuchdatei muss der oben genannten Schreibweise entsprechen, damit die automatische Weiterverarbeitung fehlerfrei durchgeführt werden kann. Bitte achten Sie genau auf die oben beschriebene Regel und senden Sie nur ADIF-Dateien in dieser Form ein!

Logbuch-Suche

Eine Online-Logbuch-Suche für die QSO-Partner der Sonderstationen wird über eine Clublog-Abfrage bereit gestellt. Bitte beachten Sie als Gast-OP, dass eine gewisse Bearbeitungszeit benötigt wird, bis ihre Logbuchdaten im Gesamt-Logbuch bei Clublog eingepflegt und veröffentlicht sind.

Abfrage für DL75RLP


Abfrage für DR75RLP

Diplom zum Fest

Es gibt auch dein Kurzzeit-Diplom für das Jubiläum „75 Jahre Rheinland-Pfalz“. Es benötigt Verbindungen zwischen 1.3 – bis 31.12.2022. Die Regeln findet ihr im Dokument hier und bald auch auf der Distriktsseite in der Diplomsammlung.

Beispiel des Diploms
So sieht es aus. Es wird individuell ausgefüllt und als PDF zur Verfügung gestellt

Ausstellungsstand am RLP-Tag am Wochenende 20.-22. Mai 2022

An diesen drei Tagen ist in Mainz das große Fest angesagt zusammen mit dem RLP-Tag. Als Ortsverband des DARC, der den ganzen Distrikt K repräsentiert, werden wir nach aktueller Planung am Rheinufer in der „Blaulicht“ Zone einen Stand betreiben.

Betriebszeiten der Sonderrufzeichen

Wechsel zwischen den Rufzeichen erfolgt über Symbol rechts vom Tab Terminübersicht. Beachtet die Regeln für die Vergabe oben


 

Legende für den Kalender